Einloggen mit Kundennummer und Passwort


Einloggen mit Rechnungsdaten

Diese Daten finden Sie auf jeder Rechnung von uns

Noch kein Passwort? Passwort vergessen?

Nutzen Sie am besten die Funktion "Einloggen mit Rechnungsdaten". Sobald Sie eingeloggt sind können Sie ein Passwort setzen.
Alternativ können Sie hier ein E-Mail zum Zurücksetzen Ihres Passworts anfordern:

Webspace Verwaltungsoberfläche

Loggen Sie sich hier ein um Ihren Webspace bzw. Ihre Domain zu verwalten.
z.B. web248


Webmail

Hier kommen Sie direkt zum Webmail Ihrer Mailbox
z.B. web53p2


Domain-Transfer

Ablauf eines Domain-Transfers

Domainendung Ablauf
.at / .eu / .com / .net / .org / .info / .biz
  1. Kontaktieren Sie den alten Provider der Domain und fordern Sie den AuthCode der Domain an.
    Der AuthCode (z.B. "m8N_s0V+FB3") wird von uns benötigt damit wir den Transfer einleiten können.
    Bitten Sie den alten Provider ausserdem um die Aufhebung einer eventuell vorhandenen Transfer-Sperre (erkennbar im Whois unter dem Status "clientTransferProhibited").

    Für .at-Domains können auch wir notfalls den Versand des Authcodes an den Domaininhaber anstossen, z.B. falls Sie den alten Provider nicht mehr erreichen können.
  2. Sie bestellen die zu transferierende Domain auf unserer Webseite. Im Zuge der Bestellung können Sie auch gleich den AuthCode an uns übermitteln.
  3. Wir leiten den Transfer bei der jeweiligen Registrierungsstelle ein
  4. Möglicherweise wird ein E-Mail versendet damit der Domaininhaber den Transfer nochmal bestätigt.
    Falls Sie so ein E-Mail erhalten dann folgen Sie bitte ein darin enthaltenen Anweisungen um den Transfer zu bestätigen.
    Dieser Schritt ist nicht unbedingt nötig, beschleunigt aber die Durchführung des Transfers.
  5. Nach der Durchführung des Transfers aktualisieren wir ggf. noch die Inhaberdaten und verknüpfen die Domain mit Ihrem Account.